Lade Veranstaltungen

← Alle Gärten

Botanischer Garten der Universität Basel

Der älteste botanische Garten der Schweiz wurde 1589 von Caspar Bauhin gegründet. Nach drei Verlegungen fand er 1898 seinen heutigen Standort beim Spalentor. Aus dieser Zeit stammt auch das historische Viktoriahaus. Die vielfältige Pflanzensammlung mit rund 7000 Arten dient sowohl der Forschung, der Lehre und dem Artenschutz, steht aber auch einem breiten Publikum als grüne Oase mitten in der Stadt zur Verfügung. Nebst dem Tropenhaus faszinieren die Orchideen- und Sukkulentensammlungen oder die kleinräumige Freilandanlage mit den markanten Bäumen.

Öffnungszeiten

April bis Oktober 8.00 – 18.00 Uhr, November bis März 8.00 – 17.00 Uhr, täglich geöffnet

Pflanzen Pracht-Nelke Rötlicher Mauerpfeffer

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2018

Botanischer Garten der Universität Basel

16. Juni 2018
9:00 — 17:00 Uhr

Aus der breiten Sammlung des Botanischen Gartens werden 20 besonders seltene Arten herausgegriffen und mit einer Infotafel versehen, die über Verbreitung, Gefährdungsstatus, Ursachen und Naturschutzmassnahmen informiert.

Sprache

deutsch

Preis

gratis

Für

alle

Botanischer Garten der Universität Basel

17. Juni 2018
11:00 — 12:00 Uhr

Botanisches und Kulturgeschichtliches über die Simsenlilie, die zu Ehren von Johann Peter Hebel Hebelia allemanica benannt wurde; heutzutage heisst sie jedoch Tofieldia calyculata.

Sprache

deutsch

Preis

gratis

Für

alle

Treffpunkt

Eingang Spalentor

Botanischer Garten der Universität Basel

20. Juni 2018
18:00 — 21:00 Uhr

Besichtigung der aufgewerteten Lebensräume. Im Anschluss an die Exkursion offeriert der Bot. Garten beim Winzer Thomas Löliger einen kleinen Apéro! Achtung: steiler Anstieg! Länge: 3 km, Höhenunterschied: 160 m.

Sprache

deutsch

Preis

gratis

Für

alle

Treffpunkt

Tram 10, Haltestelle Baselstrasse, 18 Uhr. Ende: 21 Uhr, gleiche Haltestelle.

Botanischer Garten der Universität Basel

26. Juni 2018
17:00 — 18:00 Uhr

Lein als Öl oder Kleidung? Wir schauen uns die Produkte genauer an. Als alte Kulturpflanze hat Lein eine spezielle und seltene Begleitflora. Es gibt Einblicke in ein Anbauprojekt aus der Region Thun, und einzelne Ackerbegleitarten werden vorgestellt.

Sprache

deutsch

Preis

gratis

Für

alle

Treffpunkt

vor dem Tropenhaus

Botanischer Garten der Universität Basel

26. Juni 2018
18:30 — 19:30 Uhr

Lein als Öl oder Kleidung? Wir schauen uns die Produkte genauer an. Als alte Kulturpflanze hat Lein eine spezielle und seltene Begleitflora. Es gibt Einblicke in ein Anbauprojekt aus der Region Thun und einzelne Ackerbegleitarten werden vorgestellt.

Sprache

deutsch

Preis

gratis

Für

alle

Treffpunkt

vor dem Tropenhaus

+ Veranstaltungen exportieren