Lade Veranstaltungen

← Alle Gärten

Botanischer Garten der Universität Bern

Der erste botanische Garten in Bern entstand 1789. Er wechselte fünfmal seine Örtlichkeit bevor 1860 am Altenbergrain direkt an der Aare der heutige Botanische Garten der Universität gegründet wurde. Auf 2,5 ha gedeihen rund 5500 Pflanzenarten. Diese lebendige Sammlung ist nach Lebensräumen, geografischen Aspekten, ökologischen Ansprüchen, systematischen Kriterien und dem Nutzen für den Menschen in über 60 Bereiche eingeteilt. Nebst 150-jährigen Bäumen sind das Alpinum, der Heilpflanzengarten und das Steppenhaus besonders attraktiv.

Öffnungszeiten

Oktober bis Februar 8.00 – 17.00 Uhr, März bis September 8.00 – 17.30 Uhr, täglich geöffnet

Pflanzen Kreuzblättriger Enzian Blutrotes Knabenkraut

  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.