← Alle Pflanzen

Malus domestica

Apfelsorte Bovarde

Die Apfelsorte Bovarde stammt ursprünglich aus der Region Lausanne und ist dort seit 1800 bekannt. Sie hat ein weissliches und saftiges Fruchtfleisch mit einem moschusartigen Geschmack. Sie eignet sich als Tafelobst, aber auch zum Backen.
Seit Mitte des 20. Jahrhunderts nimmt die Sortenvielfalt unserer Obstbäume mehr und mehr ab. Um diesen Reichtum langfristig zu sichern, wird in einem nationalen Projekt diese Vielfalt erfasst und gefördert.