← Alle Pflanzen

Saxifraga hirculus

Moor-Steinbrech

Der Moor-Steinbrech wächst in Hochmooren und sumpfigen Gräben. Er wird bis 30 cm hoch, trägt schmale ovale Blätter und breitet sich hauptsächlich mit kurzen Ausläufern aus. Er bildet goldgelbe Blüten. Von den einst 36 Standorten in der ganzen Schweiz ist ein einziger am Col du Marchairuz übrig geblieben. Insbesondere Lebensraumzerstörung und Entwässerung der Moore führten zu diesem Rückgang. In der Nähe dieser letzten Population konnten weitere Moore identifiziert werden, die für den Moor-Steinbrech einen geeigneten Lebensraum bieten könnten. So wurden im Herbst 2015 rund 2000 Samen gesammelt, in den botanischen Gärten von Lausanne und Pont-de-Nant angezogen und in Zusammenarbeit mit der kantonalen Naturschutzfachstelle im Sommer 2016 im Marais des Trélasses im Waadtländer Jura ausgepflanzt.

Sponsor_Jardi-Suisse_JS_55_SWJardin Suisse übernimmt das Patronat für besonders gefährdete Pflanzenarten.