← Alle Pflanzen

Fritillaria meleagris

Perlhuhn-Schachbrettblume

Die Perlhuhn-Schachbrettblume ist eine Zwiebelpflanze aus der Familie der Liliengewächse. Sie wird 20 bis 30 cm hoch und trägt an ihrem unverzweigten Stängel bis zu fünf schmale, graugrüne Blätter. Die meist einzelne, glockenförmig hängende Blüte ist charakteristisch violett-weiss gefleckt, einem Schachbrett ähnlich. Sie wächst in feuchten Wiesen. In der Schweiz kommt sie hauptsächlich im Tal des Doubs vor. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts besiedelte die Perlhuhn-Schachbrettblume zu Tausenden die Alluvialterrassen entlang des Doubs. Die Bewirtschaftung bis ganz dicht ans Ufer, der Bau von Wasserkraftwerken und das Pflücken brachten die Schachbrettblumen an den Rand des Verschwindens. Der Botanische Garten Pruntrut forscht momentan daran, wie eine Kultivierung ex situ am besten gelingen kann.