Gärten

Bourg-St-Pierre
Botanischer Alpengarten
Westschweiz

Das Freiluftlabor

Der Alpengarten La Linnaea wurde am 20. Juli 1889 gegründet und ist somit der älteste Alpengarten der Westalpen. Der Anstoss zu seiner Gründung in Bourg-St-Pierre auf der Nordseite des Grossen Sankt Bernhard auf 1689 m ü. M. gab Henry Correvon. 1915 wurde der Garten von der Société Académique de Genève erworben. Er diente Prof. Chodat als Freiluftlabor. Nach 1950 verwilderte der Garten immer mehr, bis er 1989 zum 100. Jubiläum komplett restauriert wurde. Seither wird er von den Gärtnern des Konservatoriums und des Botanischen Gartens der Stadt Genf betreut.

Botanischer Alpengarten La Linnaea, Bourg-St-Pierre

1946 Bourg-St-Pierre

Öffnungszeiten

Übersicht Gärten

Übersicht Pflanzen

Übersicht Veranstaltungen

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right