Pflanzen

Liriodendron Tulipifera
Tulpenbaum

Seinen deutschen Namen verdankt der Tulpenbaum den kelchförmigen, tulpenartigen und gelbgrünlichen Blüten, die an der Basis orangefarben gefleckt sind. Das sommergrüne Magnoliengewächs ist im gesamten Gebiet des östlichen Nordamerikas beheimatet, von Ontario bis nach Florida. Der Verbreitungsschwerpunkt befindet sich in den Appalachen, wo der Baum auf tiefgründigen, nährstoffreichen und gut wasserversorgten Böden gedeiht. Er kann bis 60 m hoch werden und ein Alter von 500 Jahren erreichen.

Aufgrund der attraktiven Blüten und goldgelben Herbstfärbung seiner markant gezackten Blätter wird der Tulpenbaum seit 1663 in Europa als Zierbaum geschätzt. Die in Nordamerika wirtschaftlich sehr bedeutende Laubholzart könnte auch in unseren Wäldern eine Bedeutung erlangen, da er als moderat dürretolerant und absolut winterfrosthart gilt. Als Strassenbaum spielt er aufgrund seiner Salzempfindlichkeit nur eine geringe Rolle.

Pflanzenfamilie
Magnoliengewächse | Magnoliaceae
Illustration: Ehret G.D. in: Plantae selectae, vol. 1: t. 10 (1750)
WÄCHST IN FOLGENDEN GÄRTEN

Aubonne | Basel | Bern | Genève | Grüningen | Isole di Brissago | Lausanne | Meyrin | Porrentruy | St. Gallen | Zürich

Übersicht Gärten

Übersicht Pflanzen

Übersicht Veranstaltungen

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right